Expertenkomitee & Supporter

Der Förderverein Swiss Handicap verfügt über einen Pool erfahrener Experten, Unternehmer und Förderer, welche als Coaches, Fachberater oder als Partner fungieren und uns mit ihrem Wissen unterstützen.

In diesem Zusammenhang können Sie Projekte begleiten, co-organisieren oder stehen im Rahmen der Vereinsaktivitäten mit Rat und Tat zur Seite.

Personenfoto von Markus Gander

Markus Gander

Geschäftsführer infoklick.ch

“Unser Anliegen ist es die Integration von Kindern und Jugendlichen in die Gesellschaft zu fördern. Dazu nutzen wir einen ressourcenorientierten Ansatz. Es wird oft vergessen, dass Menschen mit Behinderungen über unglaubliche Ressourcen verfügen. Dieses Potential gilt es zu fördern.”

Personenfoto von Islam Alijaj

Islam Alijaj

Präsident Organisation: Selbstbestimmung CH

"(...) war Martin Luther King ein Weisser, der für die Rechte der Schwarzen gekämpft hat? Oder besser noch: Waren in der Frauenbewegung mehrheitlich Männer federführend, oder haben sich die Frauen selbst vertreten?"

Personenfoto von Hansjörg Lüthi

Hansjörg Lüthi

Vorstandsmitglied SQMH, Leiter Alterszentrum, Langenthal

“Die Qualität der Schnittstellen ist bei der Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen entscheidend. Dafür setze ich mich ein.”

Personenfoto von Dr.med. Michael Deppeler

Dr.med. Michael Deppeler

Ärztlicher Leiter Salutomed – dialog-gesundheit, Zollikofen

“Als Hausarzt arbeite ich in der integrierten Grundversorgung an tragfähigeren Netzen für die vulnerable Gruppe, zu welcher Menschen, die mit Behinderungen leben, leider immer noch gehören. So wird für diese zweite Klasse der Medizin echtes Empowerment möglich mit sozialen und politischen Veränderungen.”

Personenfoto von Iris Hildebrand

Iris Hildebrand

Fachsupporter Event und Golfturnier

"Mein Wissen und Talent nicht nur für kommerzielle Ziele, sondern auch für sinnvolle, gemeinnützige Zwecke einzusetzen, war schon lange mein Bestreben. Mich begeistert es, Menschen zusammen zu bringen, gemeinsame Erlebnisse zu gestalten und dadurch Freude, Verständnis und Akzeptanz zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern.“

Button Mitgliedschaft